Alle Beiträge von armin

Playlist für die Warteschleife: Crying In The Rain

Am Freitag Morgen rief ich wegen eines technischen Problems bei der Hotline eines Softwareherstellers an. Statt Hilfe zu bekommen durfte ich mit in der Warteschleife Crying in Rain von a-ha anhören. Ich finde das zeugt von einem gewissen Sinn für Humor… Passend dazu bin ich nach 15 Minuten raus geflogen weil alle Plätze belegt waren. Am Abend bin ich kurz von Feierabend durch gekommen, so dass ich noch Überstunden machen konnte. Es hat geregnet.

Windows 8 Upgrade nach frischer Installation aktivieren

Da das Windows 8 Upgrade nur 30€ kostet habe ich die Gelegenheit genutzt, um es auf eine eine frisch erworbene SSD zu installieren. Leider hatte ich überlesen, dass sich diese Version ein installiertes Windows 7 oder Vista für das Upgrade voraussetzt. Die Installation läuft zwar problemlos durch, die Aktivierung schlägt jedoch mit der Meldung „es besteht ein Problem mit dem CD Key“ fehl.

Spaß mit der Microsoft Hotline

Da ich glaubte mein Kauf würde nicht wie gewünscht funktionieren, rief ich bei Microsoft an.  Obwohl ich mehrmals erwähnte, dass ich frisch auf einer neuen Festplatte installiert hatte, wurden mir abenteuerliche Dinge vorgeschlagen, wie einen neuen Benutzer anzulegen, mein altes Windows 7 zu aktivieren oder die Aktivierungs-Hotline anzurufen. Das Telefonat dauerte 15 Minuten.

Windows aktivieren

Mit Hilfe von Google habe ich Windows dann innerhalb von 5 Minuten aktiviert. Dazu muss man einen Registry-Key setzen, so dass Windows glaubt, es sei als Upgrade installiert worden. Unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE

muss der Wert

 MediaBootInstall

auf 0 gestellt werden.

Danach muss eine Eingabeaufforderung als Administrator gestartet werden und der Befehl:

slmgr -rearm

ausgeführt werden.

Jetzt wird nach einem Neustart der Einrichtungsassistent von Windows gestartet. Da ich bereits den richtigen Produkt-Key eingegeben hatte, war mein Windows nach dem Neustart automatisch aktiviert.

s. auch http://heise.de/-1742301

Mit dem aktiviertem Windows habe ich dann bei Microsoft auch gleich noch den Schlüssel für das Nachrüsten des Mediacenters angefordert, welcher bis Ende Januar 2013 kostenlos ist.

dobratz.de jetzt mit Inhalt

Nachdem ich bereits vor 14 Jahren meinen Nachnamen als de-Domain registriert habe, wird es nun an der Zeit, mal etwas mehr Inhalt zu bieten, als ein Hintergrundbild.

Ich hatte mir schon seit längerem vorgenommen, hier ein Content Management System zu installieren um mal etwas zu bloggen. Jetzt habe ich es einfach es einfach mal gemacht und WordPress installiert. Eine Sache von 10 Minuten. Jetzt fehlen nur noch einige Stunden Arbeit, um die Seite nach meinen Vorstellungen zu gestalten ;-).

Auf dieser Seite wird es in erster Linie (aber nicht nur) wahllos zusammengestellte Beiträge zu Themen aus der digitalen Welt geben. Also Internet, Windows, Linux, Webdesign und der gleichen.